Suche
  • Verein für Medien und Bildung
  • Kontakt: info@youngimages.de
Suche Menü

Genehmigt: Projekt Familienbildung startet im April

Unser Kooperationsprojekt “Mit Medien leben” mit dem Mehrgenerationenhaus (MGH) in Nuthetal kann im April an den Start gehen. Das Projekt ist jetzt vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) Brandenburg genehmigt worden.

Geplant sind vier 3-stündige Familienworkshops jeweils an einem  Samstag im MGH Nuthetal mit gemeinsamen aber auch nach Generationen getrennten Angeboten. Spielerische und kreative Angebote wechseln mit Beratungs- und Reflexionsgesprächen ab bzw. finden parallel statt.

 

Themen der Workshops

  1. Fernsehen – Guckst du noch oder streamst du schon?
  2. Digitales Spielen – Mein Avatar und ich / Abtauchen in fremde Welten
  3. Alle sind drauf! Die Familie im Bild (Fotoworkshop)
  4. Internet und Smartphone: Kann ich mein Leben mal kurz speichern?

Was wollen wir erreichen? Es macht allen Beteiligten Freude in einem vorurteilsfreien und anregungsreichen Setting voneinander zu lernen. Der Einsatz spielerischer Methoden ermöglicht in den Workshops eine Annäherung an den familiären Alltag. Wesentlich ist sowohl inhaltlich als auch methodisch ein altersübergreifendes Angebot zu gestalten mit dem Ziel alle Familienmitglieder anzusprechen. Die unterschiedlichen Zielgruppen erhalten je nach Kenntnisstand und Bedürfnissen entsprechende Angebote. Eltern erfahren sich und ihre Kinder in einer neuen entspannten Situation, erhalten Rückmeldung über die Mediennutzung und die Medienerlebnisse ihrer Kinder und erleben deren Kompetenzen. Die Veranstaltung soll entlastend sein, Medienvorlieben werden nicht als Problem sondern als Potenzial zur gemeinsamen Nutzung und Gestaltung des Familienlebens gesehen.

Unser Angebot Familienbildung