Suche
  • Verein für Medien und Bildung
  • Kontakt: info@youngimages.de
Suche Menü

Dritte Runde für Medienkompetenztage

Unser Projekt “Medienkompetenztage in Brandenburg” geht in die dritte Runde. Mit Förderung durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) in Brandenburg können wir bis Ende Januar 2018 noch einmal 15 Projekttage an Brandenburger Schulen durchführen. Das Projekt wird seit 2016 von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg gefördert. Insgesamt werden dann 45 geförderte Projekttage in Brandenburg stattfinden.

Mehr Informationen zum Angebot hier

“Der Fluch von Hennickendorf” abgedreht

In einer Woche intensiver Arbeit  und bei jedem Wetter ist im Juli der Film ” Der Fluch von Hennickendorf” – mit 12 Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren die “bloß nichts mit Romantik” wollten. Und das eigentlich beschauliche Hennickendorf hatte alles zu bieten, was zu einem Gruselfilm gehört. In der abschließenden Filmpremiere mit  Eltern, Großeltern, Dorfbewohnern und Bürgermeisterin  gab es viel Beifall und einen Filmpreis. Zur Entstehung des Films hier ein Einblick ins Making of vom 1.Teil.

Das Projekt wurde in Kooperation mit der Volkshochschule Teltow- Fläming und der Gemeinde Nuthe-Urstromtal. Mehr Informationen zum Projekt und den kompletten Film sehen Sie hier

Förderung bewilligt – Medienkompetenztage werden fortgesetzt

Nachdem die mabb (Medienanstalt Berlin-Brandenburg) die Förderung unseres Projekts “Medienkompetenztage in Brandenburg” bereits bewilligt hat, ist nun auch die Kofinanzierung durch die “Flickstiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz” in Brandenburg gesichert. Schwerpunkt der weiteren Förderung sind Projekttage zur Prävention von Cybermobbing. Schulen in Brandenburg können die Projekttage zur Medienkompetenz jetzt anfragen. Bis Ende September  2017 können weitere 20 Projekttage durchgeführt werden. Mehr Informationen hier

“Medien-Sprache-Integration” erfolgreich abgeschlossen

Das Projekt “Medien-Sprache-Integration“ (MeSprInt – Sprache lernen mit digiatlen  Medien) wurde im Dezember 2016 erfolgreich abegschlossen. In Kooperation mit Integrationsconcept e.V. begeleiteten wir einen Sprachkurs für jugen Geflüchtete, um medial Lernentwicklung zu unterstützen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sechs verschiedenen Ländern erstellten zudem Comics und Filme und ein Blog. Das Pilotprojekt wurde 2016 von der Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb) im Rahmen des Förderwettbewerbs „Welcome“  unterstützt. Seit Mai 2016 sind wir ein Lernzentrum von Asylplus e.V..

Die Erfahrungen aus dem Pilotprojekt wurden in einem Projekt im Rahmen der Förderung durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Brandenburg eingebracht. Von  Oktober bis November 2016 wurden die Kursteilnehmerinnen individuell beim Erlernen der Sprache unterstützt.

Wir sind dabei – mabb fördert “Medien-Sprache-Integration”

Unser Projekt ” Medien-Sprache-Integration” ist eines von zehn Projekten, dass die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) im Rahmen ihres Förderwettbewerbs “Welcome”  für Medienprojekte von und mit Geflüchteten unterstützte. Gefördert wurden Projekten wie Workshops, mediale Kampagnen, Initiativen sowie andere pädagogische Medienkompetenzveranstaltungen die einen Beitrag zur Willkommenskultur leisten. Unser Projekt erprobt Konzepte zur digitalen Unterstützung beim Spracherwerb. Mehr Informationen hier